Aktuelles ...

Unter dieser Rubrik finden Sie die aus unserer Sicht für IGV-Mitglieder und auch alle anderen Anwohner von Venekoten relevanten und interessanten Termine, Hinweise, Infos, Links und News sowie Berichte von Aktivitäten der IGV. Weiteres Material befindet sich im „Mitglieder-Bereich“.

IGV-Termine

Infos, Berichte, Downloads & News

Veranstaltungs-
&
Terminkalender
(bitte „scrollen“ ...)

Zum Vergrößern bitte auf die Grafiken klicken:

Aktuelle Hinweise

Der monatliche IGV-Stammtisch
findet leider
wegen der Corona-Pandemie
derzeit nur eingeschränkt bzw. je nach Infektionsschutzgesetz gar nicht statt.

Nachbarschaftliche Links

r-pfeil2

Angelsportverein Venekotensee e.V. (ASV)

r-pfeil2

Heimat- und Kulturverein 1975 Niederkrüchten e.V. (HKV)

r-pfeil2

NABU - Ortsgruppe Niederkrüchten

Venekoten-Downloads

Abfallkalender
Müllabfuhr 2020

Neuer Straßenplan
von Venekoten

biber_gra3Mensch gegen Biber
- ein Beitrag von IGV-Vereinsmitglied Matthias Dumpf -

Vielleicht haben einige von Ihnen den Biberdamm an dem Entwässerungsgraben, parallel zur Schwalm, schon entdeckt. Der Biber hat dieses ehemalige Rinnsal mit Hilfe seines Damms aus Ästen und Laub zu einem kleinen See aufgestaut. Näheres siehe HIER ...

radfahren-1Radfahren nach Knotenpunkten ...
- ein Beitrag von IGV-Vereinsmitglied Matthias Dumpf -

Auch dieser Herbst wird wieder viele Tage mit optimalem Radfahr-Wetter bringen. Die Radtouren in die näheren Umgebungen sind den meisten wohl gut bekannt, aber vielleicht auf die Dauer etwas eintönig. Nicht jeder besitzt ein Smartphone mit Navigation oder ein GPS-Gerät, und bei Fahrten in unbekanntes Gebiet besteht dann leicht die Gefahr, dass man ganz schön suchen muss, bis man sein Wunschziel bzw. sein Zuhause wiederfindet. Aber da gibt es eine – wie ich meine – geniale Erfindung aus den Niederlanden: das Fahren nach Knotenpunkten. Diese Möglichkeit besteht seit einiger Zeit auch in den Kreisen Viersen, Heinsberg und Kleve. Weitere Informationen dazu siehe HIER im Mitglieder-Bereich ...

Straßensanierung in Venekoten ...

Nun ist sie fertig – die neue Asphaltdecke auf dem Venekotenweg. Die Firma Florack Bauunternehmung GmbH hat alle Anwohner(innen) des Venekotenwegs vorher mittels Wurfbrief informiert, sodass die Sanierungsarbeiten mit einem Minimum an Behinderungen und Einschränkungen durchgeführt werden konnten.

In nächster Zeit werden nun auch die restlichen Straßen in Venekoten in Angriff genommen – auch hier werden die Anwohner(innen) wieder rechtzeitig durch einen Wurfbrief informiert.

Die Blumenkübel werden im Anschluss an die Fertigstellung der Sanierungsarbeiten zwecks Verkehrsberuhigung wieder an geeigneten Stellen platziert; die bisher weiß markierten Parkbuchten können wegen der zu geringen Straßenbreite gemäß den gesetzlichen Vorgaben nun leider nicht mehr eingezeichnet werden. Dafür wird die Gemeinde nun nach und nach neue Parkmöglichkeiten durch Erweiterung und auch Neuanlage der sog. „Parktaschen“ (umgangssprachlich „IGV-Parkbuchten“) schaffen – der Vorstand der IGV hatte der Gemeinde in entsprechenden Vorschlägen dafür geeignete Stellen unterbreitet, damit für die neuen Parkplätze nach Möglichkeit keine Bäume gefällt werden müssen. Wir werden Sie weiterhin zeitnah informieren ...

Ihr Vorstand der IGV

Informationen für Pilzsammler
- ein aktueller Beitrag von IGV-Vereinsmitglied Matthias Dumpf -

In den nächsten Tagen beginnt wieder die Pilz-Saison. Dann sieht man wieder überall Menschen mit Körben, die in Wäldern, Wiesen und Heide auf der Suche nach Pilzen sind. Allerdings gibt es einiges zu beachten, wenn man nicht mit Gesetzen kollidieren und der Natur ernsthaften Schaden zufügen möchte.

Unser Vereinsmitglied Matthias Dumpf hat Wissenswertes dazu zusammengestellt - zum Download bitte auf die Grafik rechts oben klicken ...

Bildnachweis: Silvia Harmßen

Unser
1. Venekotener IGV-Tauschmarkt
mit Flohmarkt, Tauschbörse und einem
Interessen-Dating
- exklusiv für die Anwohnerinnen und Anwohner Venekotens -

fand unter Einhaltung eines Corona-Konzeptes am 22. August 2020
in der Zeit zwischen 10.00 und 14.00 Uhr auf dem Garagenhof am Stichweg 17 statt.



Nun geht unser Tauschmarkt
(für IGV-Mitglieder mit einem Zugangscode für unseren Mitglieder-Bereich)
virtuell auf unserer Website weiter - und HIER geht’s zum Tauschmarkt!

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele unserer Mitglieder von diesem neuen Service-Angebot der IGV Gebrauch machen!

Ihr Vorstand der IGV

ACHTUNG - DRINGENDE WARNUNG:

Akute Waldbrand-Gefahr
in Ven
ekoten und Umgebung

Durch die extreme Trockenheit besteht wie überall in Deutschland auch hier bei uns in Venekoten und Umgebung sehr hohe Waldbrand-Gefahr. Ein kleiner Funke genügt bereits, um einen Großbrand wie kürzlich im niederländischen Nationalpark Bildnachweis: M. Dumpf privatNaturschutzgebiet „De Meinweg“ nahe Niederkrüchten kurz hinter der hiesigen niederländischen Grenze auszulösen.

Bitte rauchen Sie nicht in Wald und Heide!!
Bitte grillen Sie nicht am Venekotensee oder auf einer Wiese!!
Bitte stellen Sie Ihr Auto mit heißen Katalysator nicht am Waldrand oder auf einer Wiese ab!
!
Bitte lassen Sie keine Flaschen oder Glasscherben liegen (Brennglas-Effekt)!!

VORSICHT:
Absolutes Halte- und Parkverbot in Venekoten !!

Auf allen Straßen in Venekoten gilt absolutes Halte- und Parkverbot!!

Immer wieder werden widerrechtlich geparkte Autos mit „Knöllchen“ versehen und/oder auch kostenpflichtig abgeschleppt!

Spendenaufruf
 
zum Erhalt unserer Stichwegpfosten

Als unsere Siedlung vor gut 50 Jahren angelegt wurde, stellten die Hausbesitzer fest, dass ortsfremde Besucher(innen) oft größere Schwierigkeiten hatten, zum richtigen Haus zu finden. Die damalige Ferienheim-Gesellschaft entschloss sich deshalb, ein „Wegweiser-System“ zu installieren: Vor jedem Stichweg wurde ein Pfosten inkl. einer Tafel mit der Stichwegnummer und den Hausnummern der dort befindlichen Häuser aufgestellt.

Viele dieser Pfosten sind nun nach der langen Zeit von inzwischen mehr als 50 Jahren in einem fortschreitenden Zustand des Verfalls. Seit Jahren versucht die IGV, diese „Wahrzeichen von Venekoten“ zu erhalten - dies erweist sich als ausgesprochen teuer, sodass die vorhandenen Ersparnisse und aktuellen Einnahmen der IGV dafür nun nicht mehr ausreichen.

Deshalb wenden wir uns heute an alle Anwohner(innen) von Venekoten mit der Bitte um Ihre finanzielle Unterstützung: Ihre Spende kommt ausschließlich den Stichwegpfosten zugute! Bitte helfen Sie uns, unsere „Venekoten-Wahrzeichen“ zu erhalten und zu schützen! Jeder Euro zählt - entweder für die Restaurierung weiterer Stichwegpfosten oder dem Erhalt der bereits restaurierten Stichwegpfosten. Gerne können Sie auch gezielt für Ihren „eigenen“ Stichwegpfosten spenden - hierzu reicht eine Benennung in der Überweisung. Vielen Dank für Ihr Interesse und ggf. für Ihre Unterstützung bei der Erhaltung unserer einzigartigen „Wegebezeichnung“ in Venekoten!



Weitere Informationen legen wir in Schriftform in die Briefkästen aller Venekotener;
Sie können unser Schreiben auch als pdf-Datei herunterladen (dazu bitte rechts auf die Grafik klicken).

Unsere Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Venekotensee (IGV)
Commerzbank Niederkrüchten - IBAN DE43 3104 0015 0575 5111 00 - BIC COBADEFFXXXXXX

Ein Hinweis: Da wir kein gemeinnütziger Verein sind, können wir Ihnen leider keine Spendenquittung ausstellen - dennoch hoffen wir sehr auf Ihre Unterstützung! Ihr Vorstand der IGV

Bildnachweis: Claudia Arndt„Plünderung von Blumenkübeln

Immer wieder kommt es vor, dass (meist frisch bepflanzte) Blumenkübel auf den Straßen von Venekoten regelrecht „geplündert“ werden: Da steht man dann fassungslos vor halb leeren Kübeln, aus denen Pflanzen entnommen worden sind. In der Regel handelt es sich dabei wohl nicht um Vandalismus – die Pflanzen werden schlicht und einfach gestohlen, um sie dann im eigenen Garten wieder einzupflanzen.

Da packt einen schon gewaltig die Wut, denn die IGV organisiert Patenschaften für die Gestaltung, Pflege und vor allem die Bewässerung der Blumenkübel, die die Gemeinde als Verkehrsberuhigung in Venekoten aufgestellt hat. Einmal im Jahr sponsert die IGV die „Patinnen“/„Paten“ bei einer gemeinschaftlichen Pflanzaktion auch finanziell.

Ein solcher Pflanzen-Diebstahl ist dann ein „Schlag ins Gesicht“ für all diejenigen Anwohnerinnen und Anwohner von Venekoten, die sich engagiert um die Blumenkübel kümmern, sie bepflanzen, pflegen, bewässern und dafür Zeit und auch Geld investieren. An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Blumenkübel-„Patinnen“ und „Paten“ für ihr Engagement und können nur darum bitten, sich durch diese feigen Pflanzen-Diebstähle nicht beirren und entmutigen zu lassen.

Ihr Vorstand der IGV

Eindrücke vom Dreck-Weg-Tag
in Venekoten und am Venekotensee
am 14. März 2020

Am Samstag, den 14. März 2020, fand unser diesjähriger „Dreck-Weg-Tag“ statt, den wir gemeinsam mit dem Angelsportverein Venekotensee e.V. (kurz ASV) durchgeführt haben. Am Vorabend haben sich beide Vereinsvorstände noch Gedanken darüber gemacht, ob die Veranstaltung aufgrund der Corona-Krise überhaupt durchzuführen sei, haben sich aber dazu entschlossen, die Veranstaltung nicht kurzfristig abzusagen, da man sich ja an der frischen Luft bewegt und nicht eng an eng gehen oder sitzen muss.

Dies war die richtige Entscheidung, denn es trafen sich mehr als 40 motivierte „Drecksammler“, um Venekoten und den Venekotensee von Unrat zu befreien. Der ASV hat den Uferbereich von Booten aus noch zusätzlich „gereinigt“. Die Vereine waren mit annähernd der gleichen Anzahl an Helfern vertreten.

Im Anschluss haben wir uns auf dem Gelände des ASV getroffen und gemeinsam gegrillt mit Grillwürstchen und Salaten.

Wir danken dem ASV für die Gastfreundschaft und die Organisation; gerne möchten wir auch im nächsten Jahr diese gemeinsame Aktion wiederholen. Vielen Dank auch an alle freiwilligen Helfer! Helle Perke Nordhausen für den Vorstand der IGV

Ihre Nachbarn / Freunde sind noch keine Mitglieder der IGV?

Empfehlen Sie uns weiter,
und wir bedanken uns bei Ihnen
mit einer der
nebenstehenden „Prämien“:

Alle für Ihre persönliche Mitglieder-Werbung notwendigen Unterlagen können Sie im pdf-Format zum Ausdrucken herunterladen:

r-pfeil2

HIER

...

das    „Werbe-Aktions-Blatt“

...

für Ihre Angaben und Ihre Prämienwahl

r-pfeil2

HIER

...

einen „Info-Flyer“

...

zur Weitergabe an potentielle Neu-Mitglieder

r-pfeil2

HIER

...

den    „Mitglieds-Antrag“

...

für die IGV-Geschäftsstelle


Bitte übermitteln Sie den vom neuen Mitglied unterschriebenen „Mitglieds-Antrag“ sowie Ihr ausgefülltes „Werbe-Aktions-Blatt“ an die IGV-Geschäftsstelle (Kapellenbruch 179), und Sie erhalten umgehend Ihre gewählte „Prämie“.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und Ihre Mithilfe!
Ihr Vorstand der IGV


Unser Angebot: IGV-Infos direkt auf Ihr Smartphone ...

Da die IGV sich (aus guten Gründen - siehe hier) nicht an Sozialen Netzwerken wie „Facebook“, „Instagram“ etc. beteiligen möchte, haben wir eine Möglichkeit gesucht und gefunden, um den IGV-Mitgliedern und sonstigen am Verein Interessierten kurze aktuelle Infos als sog. „Push-Nachrichten“ direkt aufs Smartphone senden zu können (z.B. Ort und Termin unseres nächsten Stammtisches / Einladungen zu Feiern / Hinweis auf einen neuen Newsletter / Daten der jährlichen Nikolaus-Feier / wichtige Vorstands-Mitteilungen etc.). Alle weiteren Informationen dazu sowie eine Anleitung siehe hier ...

Wissen Sie, was das ist?
- ein Beitrag von IGV-Vereinsmitglied Matthias Dumpf -

Vielleicht haben Sie dieses „Rohr mit Kappe“ schon einmal bei Ihren Spaziergängen rund um Venekoten entdeckt? Es handelt sich um eine Messstelle, mit deren Hilfe die Höhe des Grundwasserspiegels gemessen werden kann bzw. muss. Warum muss in unserer Region die Höhe des Grundwasserspiegels regelmäßig gemessen werden? Dies hängt nicht etwa „nur“ mit den letzten heißen Sommern zusammen, sondern mit der durch den ca. 30 km entfernten Braunkohletagebau „Garzweiler“ bedingten Grundwasserabsenkung ... Weitere Informationen dazu siehe HIER im Mitglieder-Bereich ...

Gibt es Funklöcher in Venekoten?

- ein Beitrag von IGV-Vereinsmitglied Günter Schnieders -

Viele meiner Besucher klagen darüber, dass ihr Smartphone hier in Venekoten keine Netzanbindung bekommt. Erst wenn sie auf dem Heimweg die Nasse Str. Richtung Overhetfeld befahren, ist wieder das Funknetz vorhanden. Betroffen sind wohl nur diejenigen, die O2/Telefònica als Provider nutzen. Meine Besucher mit Telekom- und Vodafone-Netz haben diese Probleme nicht. Wie kann ich messen, welche Mobilfunktechnologie meines Providers ich in Venekoten nutzen kann? Weiteres siehe hier ...

Bildnachweis: R. Harmßen
end